Übungs- und Ausbildungswochenende

Feuerwehr Gersfeld-Kernstadt mit interessantem Übungs- und Ausbildungswochenende rund um das Thema technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen.

28.09.2019 – Ein besonderes Übungs- und Ausbildungswochenende für Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gersfeld-Kernstadt fand am vergangenen Samstag rund um den Feuerwehrstützpunkt in Gersfeld statt.

Den 20 teilnehmenden Feuerwehrkameraden wurden im Rahmen des Ausbildungstages Technische-Hilfeleistung Verkehrsunfall (TH-VU) einige neue Rettungsmöglichkeiten an Fahrzeugen in der Theorie sowie der Praxis gezeigt und konnten ausführlich trainiert werden.

Immer wieder kommt es zu schweren Verkehrsunfällen. Um im Ernstfall schnelle und fachgerechte Hilfe zu leisten wurde mittels drei Stationen mit verschiedenen Übungsszenarien den Teilnehmern die neuen Tipps und Tricks rund um Rettungstechniken veranschaulicht.

Die Übungen bezogen sich auf die Stabilisierung von Fahrzeugen in Seiten- oder Dachlage, sowie die Rettung aus einem LKW und Schnitttechniken an Fahrzeugen.

In Anschluss wurden das vermittelte Wissen mit einer Abschlussübung gefestigt. Bei dieser wurde ein Auffahrunfall mit einem PKW und einem LKW vorgefunden. Durch den Zusammenstoß kippte der PKW auf die Seite und wurde von den vom LKW geladenen Holzstämmen unter sich begraben. Es galt die drei „verletzten“ Statisten schnellstmöglich zu betreuen. Eine bewusstlose Person war im PKW eingeschlossen und musste gerettet werden.

Unterstützt wurden wir durch Kameraden vom Roten Kreuz der Ortsgruppe Gersfeld, sowie eines Notarztes der Malteser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.